Kubiss.de Der Kultur- und Bildungsserver
für den Großraum Nürnberg
Kubiss-Info, Tastatur-Kurzbefehl: I Kontakt, Tastatur-Kurzbefehl: K Impressum, Tastatur-Kurzbefehl: M Zu den Favoriten hinzufügen
   

> Kubiss Podcasts > Liste der Lesenden > Mimikry Junior

Mimikry Junior

Podcasts

 

Portraits Mimikry Junior

Mimikry Junior ist eine von dem Nürnberger Autor und Verleger Thomas Rüger gegründete Schreibgruppe jugendlicher Schreibender. Thomas Rüger kannte die vier Jugendlichen aus den von ihm regelmäßig geleiteten Workshops zum Thema "Kreatives Schreiben". Die Mimikry Junioren treffen sich etwa alle zwei Monate, um neue Schreibideen und -projekte auszuprobieren. Die jüngsten Geschichten drehen sich um einen Schaukelstuhl.

Ursprünglich waren vier jugendliche Schreiberlinge aus Nürnberg involviert:

  • Viktoria Gomer, *1995
  • Chiara Hartung, *1999
  • Christina Maxeiner, *1994
  • David Rüger, *1995

Neu hinzugekommen zu Mimikry Junior sind die beiden Erlanger Schülerinnen

  • Hannah Eginton, *1995
  • Liz Pflugbeil, *1995

 

Für die Podcast-Aufnahmen haben der Jungautor und die fünf Jungautorinnen neue Geschichten unter der Überschrift "Echt tierisch - Tiergeschichten von Mimikry Junior" verfasst.

Mimikry Juniors Eins

Liz Pflugbeil: Verloren in der Wildnis
„Ich schreibe gerne, weil ich es liebe, die ganzen Ideen, die in meinem Kopf herumfliegen, auf ein Blatt Papier zu bannen. Und weil ich gerne Situationen erschaffe, die durch eine plötzliche, gänzlich unerwartete Wendung den Leser wie auch mich selber überraschen.”
Sie liest eine Geschichte um eine Person, die alleine durch den dichten Wald läuft, als plötzlich ein Knacken ertönt ...

Hannah Eginton: Meg's Flucht
„Vor etwas mehr als einem Jahr überredete mich Liz, eine Geschichte mit ihr zu schreiben. Wir nahmen am Schreibwettbewerb „Gib mir 5!” teil, und seitdem habe ich dauernd neue Ideen.”
In ihrer Geschichte geht es um die Erinnerung an eine alptraumhafte Flucht an einem schönen Sommertag.

Viktoria Gomer: Das war wohl ich
„Das Schreiben ist etwas, bei dem ich mir sicher bin, dass ich es kann. Um öfter zum Schreiben zu kommen, um andere Geschichten zu hören und um die Meinung anderer zu meinen Geschichten zu erfahren, bin ich bei Mimikry-Junior.”
Ein Mädchen wir von einer Eule beobachtet, was unerwartete Folgen hat ...

Mimikry Juniors Zwei

David Rüger: Das geklaute Geschenk
„Weil mir Schreiben Spaß macht.”
Spannend seine Geschichte, denn ein seltener Pandabär wird urplötzlich entführt.

Christina Maxeiner: Der Panther
„Mir macht das Schreiben einfach Spaß, weil ich es toll finde, sich Geschichten auszudenken und diese dann aufs Papier zu bringen. Ich lese ja auch sehr gerne, was natürlich ebenfalls die Fantasie anregt, und dann möchte man sich selbst eine kleine Welt erschaffen.”
In dieser Erzählung geht es um einen Panther, der aus dem Regenwald von Wilderern gefangen genommen und von ihnen gequält wird, um ihn für viel Geld zu verkaufen.

Chiara Hartung: Ein Hasenleben
„Am Schreiben gefällt mir, dass ich meiner Fantasie meistens freien Lauf lassen kann, und dass ich zu bestimmten Themen schreiben darf, was ich will. So kommen auch meine Geschichten zustande.”
Was kann geschehen, wenn ein Kaninchen aus seinem Käfig entwischt und in die Wildnis gelangt?

 

Gib mir Fünf

"Gib mir Fünf" ist sicherlich ein ungewöhnliches Buchprojekt, welches die von Thomas Rüger initiierte jugendliche Schreibgruppe "Mimikry Junior" veröffentlicht hat. Fünf Reizwörter legten sie fest - Ananas, Café, Kerze, Post, Wunder - und schrieben dafür einen Schreibwettbewerb aus.

Von den über 250 Einsendungen haben vierzig Geschichten Eingang in dieses Buch gefunden. Für die Illustrationen im Innenteil sorgten eine Grundschulklasse und eine jugendliche Zeichengruppe.

Unterstützt haben das Buchprojekt "Gib mir Fünf" die Redaktion der Nürnberger Zeitung NZ und die Inner Wheel Gruppe Sibylla Merian, Nürnberg.

Mit dem Kauf dieses Buches wird ein wichtiges Projekt des Bund Naturschutz in Nürnberg unterstützt: die Sanierung eines Fledermauskellers.

Verlegt in der Edition Knurrhahn im Thomas Rüger-Verlag Nürnberg, 2009
ISBN: 978-3-932717-33-8, 8.-- €

<< Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang Seite drucken Link eintragen

Link eintragen

Sie können eine Einrichtung aus dem Kultur- oder Bildungsbereich nicht finden, oder einer unserer Links funktioniert nicht mehr? Melden Sie uns bitte diese Einrichtung

Förderer

Online Dienst Nordbayern

Partner

Nürnberg Online

Nürnberg Kultur

Newsletter

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren?
Kein Problem! Einfach E-Mail eintragen