Kubiss.de Der Kultur- und Bildungsserver
für den Großraum Nürnberg
Kubiss-Info, Tastatur-Kurzbefehl: I Kontakt, Tastatur-Kurzbefehl: K Impressum, Tastatur-Kurzbefehl: M Zu den Favoriten hinzufügen
   

> Kubiss Podcasts > Liste der Lesenden > Michael Zirk

Michl Zirk

Podcasts

 

Biografie

Portrait Michael Zirk* 1959, ist promovierter Literaturwissenschaftler, Diplom-Theologe, Staatlich geprüfter Übersetzer für Spanisch, Lehrer für Deutsch als Fremdsprache und professioneller Erzähler

Künstlerische Laufbahn

  • 12/95 – 09/03 Dramaturg beim Nürnberger Kindertheater „Mummpitz“
  • 09/98 – 02/04 Künstlerische Leitung des europäischen Kindertheaterfestivals „Panoptikum“
  • 10/1996 und 01/1999 Übersetzungen von Theaterstücken aus dem Italienischen von Gianluigi Gherzi und Ferruccio Cainero für den Theaterstückverlag in München
  • Seit 1998 Freiberuflicher Geschichtenerzähler
  • Seit 1998 Organisator von Erzählprojekten
    • Nürnberg: Phantasia 1998
    • Nürnberg: Sternenhaus 1999-2009
    • Tauchersreuth: Märchen & Geschichten am Wasserturm 2000-2009
    • Nürnberg: 1001 Nächte des Erzählens, 2001/2002 (zusammen mit Martin Ellrodt)
    • Nürnberg: Erzählkunstfestival „ZauberWort“ 2003/2005/2007/2009 (zusammen mit GEKKO)
  • 10/2003-05/2006 Betreiben des „Haus der Geschichten“ in Nürnberg, zusammen mit der GeschichtenErzählKunstKOmpanie GEKKO
  • seit 12/2006  Betreiber der „ErzählBühne“

Einladungen zu Internationalen Erzählertreffen nach:

  • Guadalajara (Spanien), 2001
  • Los Silos (Teneriffa) 2002 und 2007
  • Neukirchen/Vluyn 2006, 2007 und 2009
  • Hannover 2007 Brixen 2008

Künstlerische Zusammenarbeit mit den Regisseuren/Erzählern:

  • Gianluigi Gherzi (Mailand)
  • Ferruccio Cainero (Meride/CH)
  • Ernesto Rodriguez Abad (Los Silos/Tenerife)
  • Wolfgang Tietz (Gräfenberg)

 

Termine

ZauberWort
Das Erzählkunstfestival zu Dreikönig in Nürnberg Erzählen ist eine Kunst für alle, eine Tradition, die über Alters-, Herkunfts- und Bildungsgrenzen hinweg verbindet und Gemeinschaft schafft. Dieser Gedanke ist Leitmotiv des Erzählkunstfestivals ZauberWort, das bereits zum fünften Mal in Nürnberg stattfindet. Die Erzählbühne lädt in Zusammenarbeit mit der Tafelhalle, dem Jugendamt der Stadt Nürnberg sowie dem Seniorenamt alle zwei Jahre an wechselnden Orten zu Erzählabenden und Erzählnachmittagen ein. Besonders reizvoll ist die Breite der angebotenen Veranstaltungen: Unterschiedliche Erzählstile, verschiedene Stimmen und Geschichten treffen aufeinander und verschmelzen. Da ist es kein Wunder, dass ZauberWort immer wieder Zuhörer jeden Alters anzieht und mit seiner ganz besonderen Atmosphäre fesselt.

In diesem Jahr sind unter anderem Erzähler mit englischen, iranischen, norwegischen und deutschen Wurzeln zu Gast, deren Darbietungen musikalisch und von Poetry Slam-Kunst umrahmt werden. Michel Zirk, selbst professioneller Erzähler, begleitet als Moderator das Programm. Freuen Sie sich also auf einen langen, intensiven Abend voll Phantasie, sprachlicher Schönheit und bezaubernden Geschichten!

Zeitraum: 05.01.–09.01.2011
Ort: diverse Orte, Nürnberg
Link: www.zauberwort.info

 

Preise und Auszeichnungen

  • 2001 Förderpreis der Stadt Nürnberg für das Festival „Panoptikum“
  • 2002 Bayerischer Theaterpreis mit dem Theater Mummpitz
  • 2006 3. Preis beim 2. Festival der besten deutschsprachigen Märchen- und Geschichtenerzähler in Neukirchen-Vluyn

 

Die ErzählBühne

Michl Zirk betreibt die ErzählBühne und sie ist der einzige Veranstaltungsort in Deutschland, an dem regelmäßig und ausschließlich Erzählveranstaltungen stattfinden. Die ErzählBühne dient auch als Ort für verschiedene Erzählprojekte, Workshops u. a..

Sie befindet sich in den Räumen des ehemaligen Meistersinger-Konservatoriums, Am Katharinenkloster 6, neben der Katharinenruine (Eingang: Peter-Vischer-Str. 7).

Inzwischen läuft in der ErzählBühne die vierte Spielzeit.

www.erzaehlbuehne.de

<< Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang Seite drucken Link eintragen

Link eintragen

Sie können eine Einrichtung aus dem Kultur- oder Bildungsbereich nicht finden, oder einer unserer Links funktioniert nicht mehr? Melden Sie uns bitte diese Einrichtung

Förderer

Online Dienst Nordbayern

Partner

Nürnberg Online

Nürnberg Kultur

Newsletter

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren?
Kein Problem! Einfach E-Mail eintragen