Kubiss.de Der Kultur- und Bildungsserver
für den Großraum Nürnberg
Kubiss-Info, Tastatur-Kurzbefehl: I Kontakt, Tastatur-Kurzbefehl: K Impressum, Tastatur-Kurzbefehl: M Zu den Favoriten hinzufügen
   

> Kubiss Podcasts > Liste der Lesenden > Roland Spranger

Roland Spranger

Podcasts

Portrait Roland Spranger

Foto: Privat

* 1963 - lebt in Hof
Neben seiner Tätigkeit als Autor arbeitet er in ambulant betreuten Wohnprojekten für geistig Behinderte. Roland Spranger wurde 1998 mit dem Stück „Tiefseefische“ zu den Autorentheatertagen am Staatstheater Hannover eingeladen. Danach folgten mehrere Stücke und Auftragsarbeiten für deutsche Theater. Außerdem war/ist er in verschiedenen Live-Literatur- und Performance-Projekten aktiv. Sein erster Roman „ThRAX“ wurde 2002 im RAKE-Verlag (Kiel) veröffentlicht. Der Thriller „Kriegsgebiete“ (BOOKSPOT-Verlag, München) wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2013 in der Sparte „Roman“ ausgezeichnet. Im November 2013 folgte ebenfalls im Bookspot-Verlag der Roman „Elementarschaden“.  Aktuell arbeitet er an seinem Theaterstück „Hungerleider“.

Kurzes Statement zum Thema "Schreiben"

„Schreiben? Zuerst sammle ich alles: Eindrücke, Gedankenfetzen, Orte, Begegnungen. Manchmal kann ich meine eigene Schrift im Notizbuch nicht entziffern. Die bunten Haftzettel neben meinem Schreibtisch zeigen herausforderndes Verhalten. Langsam puzzelt sich in meinem Kopf ein Text zusammen. Wenn ich ihn niederschreibe, macht er, was er will. Soviel Spielraum lasse ich ihm. Darum geht es doch beim Schreiben: Freiheit.“

Buchcover KriegsgebieteIm Rahmen des Lesefestivals criminale 2014 hat sich Radio Z Redakteur Tobias Lindemann mit Roland Spranger unterhalten. Der Autor liest aus seinem Thriller „Kriegsgebiete“.

Afghanistan ist das Bindeglied und Daniel beginnt an sich selbst zu zweifeln. Ist er wirklich so schizophren, dass ein Teil seiner Persönlichkeit Verbrechen begeht, an die sich der andere Teil nicht erinnern kann? Oder spielt jemand ein böses Spiel mit ihm?

Erschienen 2012 bei Bookspot (ISBN 978-3-937357-54-6)
€ 14,80/Hardcover
www.bookspot.de

Texte gedruckt:

  • ThRAX (Roman) erschienen im Rake Verlag, Kiel (2002).
  • KRIEGSGEBIETE (Thriller) erschienen im Bookspot Verlag, München (2012).
  • ELEMENTARSCHADEN (Roman) erschienen im Bookspot Verlag, München (2013).
  • DER WACHKOMAPATIENT –  Kurzgeschichte / Anthologie „Handbuch für Krankenhäuser“ (Rake, 2003)
  • RECHERCHE –  Kurzgeschichte / Antholgie „Anleitung zum Orgasmus“ (Rake, 2004).
  • ZERMATSCHT –  Kurzgeschichte / Anthologie “Online ins Jenseits” (Grafit, 2014).
  • DER MACBETH-KANDIDAT – Shakespeare-Anthologie, Hrsg. Thomas Kastura (ars vivendi, 2014)

Texte gespielt:

  • TIEFSEEFISCHE – (Uraufführung am Südthüringischen Staatstheater Meiningen 1999)
  • TSUNAMI – (UA Südostbayerisches Städtetheater Landshut/Passau 2000)
  • JUNIMOND – (UA Gostner Hoftheater Nürnberg 2005)
  • PINGUINE – (UA Theater Vorpommern Greifswald/Stralsund 2005)
  • HALBMARATHON (präsentiert bei den Deutsch-Französischen-Autorentagen in Karlsruhe und Straßburg 2009)
  • DAS COMEBACK DES JAHRES (UA Landestheater Detmold 2012)
  • ANARCHOSHNITZEL SCHRIEEN SIE (nach dem gleichnamigen Roman von Oliver Maria Schmitt) – (UA Studio Theater Stuttgart 2012)
  • HUNGERLEIDER (UA Theater Hof / Feb. 2015)

<< Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang Seite drucken Link eintragen

Link eintragen

Sie können eine Einrichtung aus dem Kultur- oder Bildungsbereich nicht finden, oder einer unserer Links funktioniert nicht mehr? Melden Sie uns bitte diese Einrichtung

Förderer

Online Dienst Nordbayern

Partner

Nürnberg Online

Nürnberg Kultur

Newsletter

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren?
Kein Problem! Einfach E-Mail eintragen

Gültiges HTML 4.01!